Frederikshaven – Sjoa

Von Hebedo Strand Camping nach Sjoa Camping

Zugvogel Campingplatztipp

Früh aufgestanden, aber nicht früh genug. Um 9.00 Uhr geht die Fähre von Frederikshaven nach Oslo . 30 Minuten davor ist der späteste CheckIn möglich. Eigentlich sind es nur 10 Minuten Fahrzeit bis zum Fährhafen. Also brechen wir gegen 8.00 Uhr auf. In den letzten Jahren konnten wir zu dieser Zeit immer bis an die Abfertigung durchfahren. Da kamen wir aber immer aus Richtung Norden in den Hafen. Aus Richtung Süden sieht das ganz anders aus. Zwei Kilometer vor dem Hafen Stau. Es geht nichts vorwärts. Wir werden gegen 8.20 Uhr doch ein wenig nervös. Aber das routinierte Handeln der Terminalcrew der Stena-Line sorgt dafür, dass alle rechtzeitig an Bord sind und die Stena Sage mit nur 15 Minuten Verspätung ablegt.  

Überfahrt von Frederikshaven nach Oslo auf der Stena Saga. Tolle Ausblicke und besten Wetter. Wie immer auf unseren Überfahrten von Frederikshaven nach Oslo seit vielen Jahren.  Gegen 18.30 von der Fähre gerollt  und  gleich weiter Richtung Norden, durch Oslo, der E6 folgend vorbei an Hamar und Lillehammer  mit dem Ziel Sjoa-Camping am Gudbrandslågen. Also noch 280 km hinter Oslo. Wir kommen dort gegen 23.00 Uhr an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zugvogel Campingplatztipp 

Hier noch die Land- und Seeroute des heutigen Tages

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.